04.06.2018 - L-Bank Wirtschaftsforum in Reutlingen

Plattform zur Mittelstandsfinanzierung am 14. Juni in Reutlingen | Gastredner Wolfgang Ischinger | Teilnahme ist kostenfrei

Karlsruhe, 04.06.2018. Auch wenn die Wirtschaft derzeit läuft und läuft, die mittelständischen Betriebe in Baden-Württemberg stehen angesichts eines permanenten Veränderungsdrucks vor großen Herausforderungen. Zwar sind die meisten Unternehmen durch die konjunkturell sehr gute Phase finanziell bestens aufgestellt. Digitalisierung, Fachkräftegewinnung, handelspolitische Verwerfungen und ein mögliches Ende der Niedrigzinsphase fordern jedoch viel und vor allem ein vorausschauendes Handeln.

Als Förderinstitut des Landes Baden-Württemberg will die L-Bank deshalb umfassend über die optimalen Fördermöglichkeiten informieren. Die passende Gelegenheit hierfür bietet das Wirtschaftsforum am 14. Juni 2018 von 9 bis 15 Uhr in der Reutlinger Stadthalle. Gemeinsam mit der Bürgschaftsbank, der Handwerkskammer Reutlingen sowie der IHK Reutlingen bietet die L-Bank den mittelständischen Unternehmen eine speziell auf sie zugeschnittene Plattform für Finanzierungsfragen.

Im Mittelpunkt des erstmals in Reutlingen stattfindenden Forums stehen Praxis-Workshops für Unternehmer. Anhand aktueller Beispiele stellen Experten der beteiligten Banken sowie Firmeninhaber aus der Region vor, wie mittelständische Internationalisierungsstrategien aussehen können, wie Ressourceneffizienz mit Fördermitteln finanziert werden kann und wie Innovationen und Risikounterstützung zu Impulsgebern für Wachstum werden. Ein Workshop widmet sich darüber hinaus der Arbeitgeberattraktivität im Mittelstand.

In einer Talkrunde diskutieren die Präsidenten der beteiligten Kammern über die Wirtschaftskompetenz in der Region, während sich der begleitenden Messe rund zwei Dutzend regionale Finanzierungspartner und Beratungsinstitutionen den Besuchern des Wirtschaftsforums vorstellen.

Prominenter Gastredner in diesem Jahr ist der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Botschafter Wolfgang Ischinger, der in einem Impulsreferat zum Thema „Wachsende Unberechenbarkeit – eine strategische Herausforderung für Europa“ über mögliche wirtschaftliche und gesellschaftliche Folgen der aktuellen politischen Situation berichten wird.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung jedoch erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldung im Internet unter www.l-bank.de/wifo

Hintergrund:

Die L-Bank Wirtschaftsforen werden seit 2006 jährlich jeweils in wechselnden Regionen des Landes ausgerichtet. In Reutlingen findet das Wirtschaftsforum zum ersten Mal statt. Die gemeinsam mit der Bürgschaftsbank und den regionalen Wirtschaftskammern organisierten Veranstaltungen dienen als Plattformen des Dialogs zwischen mittelständischen Unternehmen, Banken und Beratern. Ziel ist die neutrale und praxisorientierte Beratung zu Finanzierungsfragen des Mittelstands.