25.06.2018 - Neustart der Digitalisierungsprämie

Zumeldung zur Pressemitteilung des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg vom 25.06.2018: „Wiederauflage der Digitalisierungsprämie“

Karlsruhe, 25. Juni 2018. Die neu aufgelegte Digitalisierungsprämie bündelt die finanziellen Anreize des ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredits der KfW mit Landesmitteln des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau. Sie kombiniert ein zinsverbilligtes Darlehen mit einem attraktiven Tilgungszuschuss. „Wir wollen mit dem neu gestalteten Angebot viele Mittelständler erreichen und diese dazu motivieren, Digitalisierungsprojekte umzusetzen. Die Förderbedingungen ermöglichen es auch Unternehmen zu unterstützen, die über wenig freie Eigenmittel zur Finanzierung von Digitalisierungsmaßnahmen verfügen. Dies zeigt sich immer wieder als Investitionshemmnis für Digitalisierungsprojekte im kleineren Mittelstand“, betont Dr. Axel Nawrath, Vorsitzender des Vorstands der L-Bank. Das Förderprogramm richtet sich an Unternehmen sowie Freiberufler mit maximal 100 Beschäftigten. Es werden zinsverbilligte Darlehen zwischen 10.000 und 100.000 Euro mit einem sehr attraktiven Tilgungszuschuss zwischen 5.000 und 10.000 Euro ausgereicht. Anträge für die Digitalisierungsprämie können ab dem 9. Juli 2018 gestellt werden. „Bei der Ausgestaltung  der Digitalisierungsprämie setzen wir auf die bundesweit  erprobten  Stärken unseres Förderdarlehenssystems, in dem über die L-Bank als Förderbank des Landes Subventionsmittel des Bundes und des Landes in einem Produkt verzahnt werden und die Kraft der baden-württembergischen Banken und Sparkassen als Hausbanken wie gewohnt genutzt wird, um den Unternehmen die Digitalisierungsprämie überall im Land anbieten zu können.“  

Nawrath unterstreicht die hohe Bedeutung der Thematik: „Wir stehen alle gemeinsam vor der Aufgabe, Baden-Württemberg weiterhin in der Champions League der Wirtschaftsstandorte weltweit zu halten. Dazu gilt es, unser Land zu den Gewinnern der umwälzenden Entwicklungen zu machen, die uns bevorstehen. Die L-Bank unterstützt als die Förderbank des Landes die Landesregierung daher bei ihrer Digitalisierungsstrategie mit ganzer Kraft.“

Die Meldung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau  finden Sie hier:

https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilung/pid/wiederauflage-der-digitalisierungspraemie/