12.06.2006 - Mit voller Kraft für den Mittelstand: Wirtschaftsforum Heilbronn-Franken am 29. Juni in Neckarsulm

L-Bank, IHK und HWK laden Unternehmer und Finanzexperten zum Wirtschaftsforum nach Neckarsulm ein. Basel II, Unternehmensnachfolge oder EU-Osterweiterung sind Themen, die den Mittelstand bewegen und die eine neue Ausrichtung der Unternehmensfinanzierung notwendig machen. „Ziel der Veranstaltung ist es, etablierten Unternehmen einen komprimierten Überblick über aktuelle Finanzierungsstrategien zu verschaffen“, so Christian Brand, Vorsitzender des Vorstands der L-Bank.

Auf dem Wirtschaftsforum werden Fachthemen nicht theoretisch vorgetragen, sondern in Workshops an lebendigen Fallbeispielen erarbeitet. Die Themen sind dabei so vielseitig wie der baden-württembergische Mittelstand:

  • Liquidität für die Wachstumsschritte Ihres Unternehmens
  • Der Weg zu einer erfolgreichen Übernahmefinanzierung
  • Investitionsfinanzierung im ländlichen Raum
  • Die Internationalisierung im Mittelstand - begleitende Finanzierungs- und Beratungsangebote
  • Ein Kapitalschub für die Weiterentwicklung Ihres Unternehmens

Mittelständische Unternehmer und Mitarbeiter von L-Bank, Bürgschaftsbank, Volksbank, Sparkasse, IHK, HWK, Baden-Württemberg international und andere lassen die Teilnehmer an ihren persönlichen Erfahrungen teilhaben.

Tiefergehenden Informationsbedarf decken Finanzierungsexperten, die den Besuchern des Wirtschaftsforums individuelle Beratung an Messeständen anbieten.

An Berater richtet sich das Kolloquium „Unternehmensfinanzierung auf dem Prüfstand“. Die Vorträge beleuchten aktuelle Fragestellungen zur Kreditversorgung des Mittelstands und Mezzanine-Kapital.

Ein Highlight der Veranstaltung bildet der Gastvortrag von Prof. Dr. Roman Herzog im Eröffnungsplenum. Der frühere Bundespräsident spricht über den „Mittelstand in einer modernen Ordnungspolitik“.

Anmelden können Sie sich auch unter Telefon 0721 150-1116. Die Teilnahme am L-Bank Wirtschaftsforum ist kostenfrei.