Newsletter - Aktuelle Ausgabe

Inhalt
Konjunkturbilanz: Starkes altes und starkes neues Jahr

Die Unternehmen in Baden-Württemberg haben das alte Jahr in Hochstimmung verabschiedet. Im Interview beleuchtet Dr. Axel Nawrath, Vorsitzender des Vorstands der L-Bank, die Entwicklungen des vergangenen Jahres und blickt auf die Perspektiven für 2018.

Zum Interview


JAMARA: Jung und gut vorbereitet gelingt die Nachfolge

Mit 27 Jahren eine Firma zu übernehmen, ist mutig – und als Gründer einen Betrieb mit Anfang 60 zu übergeben auch kein kleiner Schritt. Manuel Natterer und sein Vater Erich haben die Übergabe der Jamara e.K. früh über die Bühne gebracht und dennoch sorgfältig geplant. Nicht zuletzt deshalb sieht sich Jamara heute gut aufgestellt – auch dank der Gründungsförderung der L-Bank.

Zum Portrait


Wirtschaftsförderbilanz 2017: Kräftige Impulse für die Dynamik

Im vergangenen Jahr förderte die L-Bank baden-württembergische Unternehmen mit rund 3,36 Milliarden Euro. Gegenüber 2016 eine Steigerung von rund fünf Prozent. Eine Bestätigung, dass die beständigen Verbesserungen der Förderprogramme wirken. Allein in die Gründungsförderung flossen über 659 Millionen Euro – soviel wie noch nie.

Zur Pressemitteilung


Regionale Wirtschaftsförderung: Investitionen und neue Arbeitsplätze

Die regionalen Wirtschaftsförderzahlen der L-Bank geben Aufschluss über die ausgereichten Förderkredite und Volumina in den einzelnen Bezirken der baden-württembergischen Handwerkskammern und Industrie- und Handelskammern.

Zu den Kammerzahlen


L-Bank-ifo-Konjunkturumfrage

Die euphorische Stimmung im Südwesten setzt sich fort – zuletzt sogar entgegen dem Bundestrend. Während die Betriebe im Rest der Republik Lage und Erwartungen verhaltener beurteilten als noch im Vormonat, ergaben sich in Baden-Württemberg leichte Anstiege in beiden Kategorien. Hinsichtlich der aktuellen Einschätzung wurde mit einem Indexwert von 53,5 erneut ein Rekordwert erzielt.

Zur Konjunkturumfrage


Neues Förderprogramm für solare Batteriespeicher

Seit 1. März 2018 fördert das Umweltministerium Baden-Württemberg netzdienliche Batteriespeicher in Verbindung mit neuen Photovoltaik-Anlagen (PV-Anlagen) sowohl in privaten Haushalten als auch in Gewerbebetrieben oder kommunalen Einrichtungen. Das Programm läuft zunächst bis Ende 2019 und wird über die L-Bank abgewickelt.

Zum Förderprogramm


MikroCrowd-Familie wächst

Wie sich mit digitalen Finanzierungsideen Mehrwerte auch für bewährte Förderkonzepte generieren lassen, zeigt das MikroCrowd-Konzept der L-Bank. Jetzt hat das innovative Programm zur Gründungsförderung ersten Zuwachs aus der Förderbankenfamilie bekommen: Die Investitionsbank Berlin bietet seit Jahresbeginn die „IBB-MikroCrowd“ an.

Zur MikroCrowd


Neujustierung der Innovationsfinanzierung 4.0

Zur strukturellen Stärkung der Südwest-Witschaft können nun auch die größeren mittelständischen Unternehmen (GU) das Programm Innovationsfinanzierung 4.0 nutzen. Zusätzlich wurden jetzt die Zugangsvoraussetzungen für innovative Unternehmen angepasst.

Zum Förderprogramm


Erweiterte Ressourceneffizienfinanzierung

Zum 1. Februar 2018 wurde die Förderung der energetischen Sanierung von Betriebsgebäuden optimiert. Unter anderem wurde der Höchstbetrag für die Förderung von KMU auf 10 Millionen Euro angehoben. Außerdem werden nun auch größere mittelständische Unternehmen (GU) gefördert.

Zum Förderprogramm


Wohnungsbaureport: Auf Rekordniveau ins Jahr 2018

In der heimischen Wohnungsbaubranche zog das Geschäftsklima im Verlauf des 4. Quartals 2017 auf rekordhohem Niveau weiter an. Die Geschäftserwartungen haben sich im Vorjahresvergleich deutlich verbessert. Das Südwest-Baugewerbe bleibt absehbar einer der wichtigsten Treiber des Job-Booms – und damit der Konjunktur.

Zum Report


Wohnraum-Allianz: Programm „Wohnungsbau BW 2018 / 2019“ startet

Die L-Bank ist strategischer Partner des Landes in der Wohnraumförderung. Am 12. März hat sich die Wohnraum-Allianz BW bei ihrem fünften Spitzengespräch in dn Räumen der Bank mit dem Förderprogramm Wohnungsbau BW 2018/2019 befasst. Das Programm wird Anfang April in Kraft treten. Ziel ist es, mit verbesserten Angeboten die Wohnraumförderung des Landes nochmals attraktiver zu machen und damit den Wohnungsbau weiter anzukurbeln.

Weiterlesen


Nachhaltigkeitsrating: L-Bank mit PRIME ausgezeichnet

Die Nachhaltigkeitsratingagentur oekom research hat die L-Bank neu eingestuft und mit PRIME bewertet. Damit genügt sie den hohen Ansprüchen an die Nachhaltigkeitsleistung in der Branche Financials/Development Banks. Trotz gestiegener Anforderungen konnte sich die L-Bank im Vorjahresvergleich verbessern und gehört jetzt zu den führenden Banken der Branche.

Zur Website


Landespreis für junge Unternehmen

Noch bis zum 23. März 2018 können sich junge baden-württembergische Unternehmen für den mit 90.000 Euro dotierten Landespreis 2018 bewerben. Schirmherr des von der Landesregierung und der L-Bank ausgeschriebenen Wettbewerbs ist Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Gesucht werden wirtschaftlich erfolgreiche Firmen, die durch verantwortungsbewusstes unternehmerisches Handeln einen vorbildhaften Beitrag zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft leisten und die nach dem 1. Januar 2007 gegründet oder übernommen worden sind.

Zur Ausschreibung


Effizienzpreis Bauen und Modernisieren

Das Umweltministerium Baden-Württemberg lobt erstmals den Effizienzpreis Bauen und Modernisieren aus. Der neue Wettbewerb für Wohngebäude möchte zeigen, dass energetische Modernisierung und energetisch vorbildlicher Neubau kostengünstig realisierbar sind. Ausgezeichnet werden Wohngebäude und Gebäude, die mindestens zu 50 Prozent als Wohnraum genutzt werden. Sie müssen nach 2014 gebaut oder modernisiert worden sein. Die Bewerbungsfrist geht von April bis 31. Juli 2018.

Zur Website


Start-up BW Elevator Pitch

Noch bis zum 6. Juni laufen die Regional Cups des landesweiten Gründerwettbewerbs Start-up BW Elevator Pitch. Gründerinnen und Gründer, Start-ups sowie Jungunternehmer präsentieren dabei in drei Minuten ihre Geschäftsidee vor einer Jury und einem Publikum aus regionalen Institutionen, potenziellen Investoren, Geschäftspartnern und Kunden.

Zum Wettbewerb


art Karlsruhe vergibt erstmals Loth-Skulpturenpreis

Premiere auf der diesjährigen art Karlsruhe feierte der Loth-Skulpturenpreis. Gesponsert von der L-Bank, ging die mit 20.000 Euro dortierte und erstmals vergebene Auszeichnung an die Galerie Scheffel und die Künstlerin Joana Vasconcelos. Erstmals als Finanzministerin und L-Bank-Verwaltungsratsvorsitzende besuchte auch Edith Sitzmann die Karlsuher Kunstmesse.

Zur art Karlsruhe


Roads interactive gewinn VC-Pitch

RoadAds interactive hat beim 7. VC-Pitch am 1. Februar in der L-Bank-Rotunde das Rennen der 15 innovativsten High-Tech-Gründer aus Baden-Württemberg für sich entschieden. Als erstes Unternehmen weltweit bietet das Start-up aus Mannheim digitale Fahrzeugwerbung in Echtzeit an.

Zum VC-Pitch


Preisverleihung Zauberhaft

400 Kinder aus 32 Förderschulen Baden-Württembergs waren am 22. Januar in die Staatsgalerie Stuttgart zur Preisverleihung des Förderschulwettbewerbs Zauberhaft gekommen. Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann ehrte an diesem Tag die Siegerklassen aus Kehl, Blaustein, Freiburg und Emmendingen für ihre kreativen Werke.

Zum Wettbewerb


Börsen-Zeitung im Dialog mit Edith Sitzmann

Nach sieben Jahren machte die Reihe „Börsen-Zeitung im Dialog“ jetzt mal wieder Station in der L-Bank in Stuttgart. Gesprächspartner war Finanzministerin Edith Sitzmann, die sich zum Thema „Investieren in Zeiten niedriger Zinsen: Baden-Württemberg saniert für die Zukunft“ den Fragen von Chefredakteur Claus Döring stellte.


Termine

16. Mai 2018, Bilanzpressekonferenz der L-Bank, L-Bank, Stuttgart

www.l-bank.de/pressetermine

14. Juni 2018, L-Bank-Wirtschaftsforum, Reutlingen

www.l-bank.de/wifo