I love Bauen und Wohnen

Eigentumsfinanzierung BW – Z15-Darlehen (Basisförderung) für schwerbehinderte Menschen mit speziellen Wohnbedürfnissen

  • Sie kaufen, bauen oder erweitern ein barrierefreies Eigenheim in Baden-Württemberg.

  • Sie haben spezielle Wohnbedürfnisse aufgrund Ihrer Schwerbehinderung und suchen Unterstützung für notwendige Umbaumaßnahmen.

  • Sie suchen ein vergünstigtesZinsverbilligung: Subvention, mit der der marktübliche Zinssatz für einen bestimmten Zeitraum verbilligt wird. langfristiges Darlehen mit besonders niedriger monatlicher Belastung.

Herz neben den drei Löwen Baden-Württembergs
Kurz erklärt
Als schwerbehinderter Mensch mit speziellen Wohnbedürfnissen erhalten Sie von uns Unterstützung in Form von besonders günstigen Darlehen auf dem Weg ins barrierefreie Eigenheim.
Ihr Vorhaben

Das können Sie finanzieren:

Bau oder Kauf eines energiesparenden selbstgenutzten Neubaus (bis zu 4 Jahre alt) inklusive Grundstück und Außenanlage, das mindestens den Bedingungen eines Neubaustandard PlusDer Neubaustandard Plus wird durch eine Reduzierung des Primärenergiebedarfs von mindestens 45 % und des Transmissionswärmeverlustes von mindestens 30 % gegenüber dem Referenzgebäude nach dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) erreicht. Die Anforderung gilt unter anderem als erfüllt, wenn ein Effizienzhaus-Niveau 55 nach Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) erreicht wird. entspricht.

Ihre Voraus­setzungen

Diese Bedingungen müssen Sie erfüllen:

  • Sie haben eine Schwerbehinderung, die spezielle Wohnbedürfnisse nach sich zieht.

  • Sie haben noch kein Eigenheim, das Ihren speziellen Wohnbedürfnissen angepasst ist.

  • Oder Sie besitzen bereits Wohneigentum, das jedoch Ihren speziellen Wohnbedürfnissen nicht gerecht wird.

  • Sie kaufen, bauen oder erweitern ein Eigenheim in Baden-Württemberg.

  • Ihr Neubau erfüllt die Anforderungen mindestens an ein Neubaustandard Plus. Die Anforderung gilt unter anderem als erfüllt, wenn ein Effizienzhaus-Niveau 55 nach Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) erreicht wird.

    Bei Änderungs- und Erweiterungsmaßnahmen entsprechen die verwendeten Bauteile den Bestimmungen des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) zum Beispiel den Richtlinien zum U-Wert.

  • Sie bewohnen die Immobilie selbst.

  • Ihr Haushaltseinkommen überschreitet eine bestimmte Einkommensgrenze nicht.

  • Sie bringen einen EigenanteilEigene Geldmittel und Guthaben ohne Rück­zahlungs­verpflich­tungen gegenüber Dritten, der Wert des nicht durch Fremd­mittel finanzierten Bau­grund­stücks sowie der Wert verwendeter Gebäude­teile nach Abzug der Belastungen mit, den Sie teilweise auch mit Eigenleistungen oder der bereits vorhandenen Immobilien einbringen können.

  • Die Umbaumaßnahmen bei bestehenden Gebäuden zur Barrierereduzierung entsprechen den Vorgaben der DIN 18040-2 entsprechend Ihren speziellen Wohnbedürfnissen

Unsere Leistungen

Das bieten wir Ihnen an:

  • Kredithöhe abhängig von der Familiengröße; z. B. bis zu 240.000 € bei einer 4-köpfigen Familie

  • Zinsverbilligung für 15 Jahre auf 0,00 % p. a.per annum

  • Tilgung: 2,25 % p. a.; niedrige monatliche Belastung, 300 € im Monat bei 160.000 € Darlehensbetrag

  • Tilgungsfreie Anlaufzeit: 15 Monate

  • Keine BereitstellungszinsenWenn Sie Ihren Kredit nicht termin­gerecht abrufen, entstehen uns für die ständige Auszahlungs­bereitschaft Kosten. Diese müssen wir Ihnen über eine Bereitsstellungs­provision in Rechnung stellen.

  • bei besonders energieeffizienten Energiesparhäusern gewähren wir einen zusätzlichen Tilgungszuschuss von bis zu 3.500 €.

  • Option auf ergänzende Tilgungszuschüsse bei weiterem Familienzuwachs innerhalb der nächsten 10 Jahre von 6.500 € enthalten (Ergänzungsförderung)

  • Sie können dieses Programm mit weiteren lukrativen zinslosen Zusatzförderungen kombinieren.

  • Ihren Eigenanteil können Sie teilweise über einen Zuschuss erreichen.

Anpassungsförderung bei bereits vorhandenem Wohnraum:

  • Kredithöhe: bis 50.000 €
  • Zinssatz: 0,00 % p. a.
  • Zinsbindung: 10 Jahre
  • Tilgung: 3 %
  • bei vollständiger Barrierefreiheit nach Ausführung der DIN 18040-2 erhalten Sie zusätzlich einen Zuschuss bis zu 1.500 Euro
Die Wohnraumförderungsstellen nehmen Ihren Antrag entgegen und prüfen, ob er vollständig ist und ob die Voraussetzungen für die Förderung grundsätzlich erfüllt sind. Wenn dies der Fall ist, leiten sie den Antrag an uns weiter.
Die L‑Bank informiert.

Häufige Fragen

Die L‑Bank informiert.

Zusätzliche Informationen

Vorvertragliche Informationen

Bitte beachten Sie die vorvertraglichen Informationen bei Beratungsleistungen an Verbraucher*innen:

Für alle Fragen im Zusammenhang mit dem zu finanzierenden Vorhaben stehen Ihnen als Kund*innen die Beschäftigten der L‑Bank telefonisch oder schriftlich zur Verfügung.

Für den Fall, dass Sie eine individuelle Beratung wünschen, informieren wir Sie bereits jetzt über Folgendes:

  • Beratungsleistungen seitens der L‑Bank sind kostenfrei.
  • Die L‑Bank legt bei Empfehlungen im Wesentlichen nur eigene Produkte und wohnwirtschaftliche Produkte der KfW-Bankengruppe zugrunde. Die Darlehen der KfW-Bankengruppe reicht die L‑Bank im eigenen Namen aus.
Vorvertragliche Informationen PDF,
Weitere Förderprogramme

Das könnte Sie auch interessieren: