ELR-Programm für Unternehmen

Fördersätze im Förderschwerpunkt Grundversorgung

Der ELR-Zuschuss wird als Prozentsatz der förderfähigen Ausgaben berechnet (so genannter Fördersatz). Zusätzlich gilt ein Höchstbetrag pro Vorhaben.

Für Projekte mit EU-Kofinanzierung gelten abweichende, höhere Fördersätze.

Art der Projektes

maximaler Fördersatz

Höchstbetrag in €

Neugründung, Übernahme oder Erweiterung eines Unternehmens ab 10 Beschäftigte

20 %2)

200.000

Neugründung, Übernahme oder Erweiterung eines Unternehmens ab 10 Beschäftigte

mit überwiegend CO2-bindenden Baustoffen in der Tragwerkskonstruktion

20 %2)

250.000

Neugründung, Übernahme oder Erweiterung eines Kleinstunternehmens unter 10 Beschäftigte

30 %

200.000

Neugründung, Übernahme oder Erweiterung eines Kleinstunternehmens unter 10 Beschäftigte

mit überwiegend CO2-bindenden Baustoffen in der Tragwerkskonstruktion

35 %

200.000

Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen

30 %

200.000

Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen

mit überwiegend CO2-bindenden Baustoffen in der Tragwerkskonstruktion

35 %

oder

20 %

200.000

oder

250.000

2) Für mittlere Unternehmen beträgt der maximale Fördersatz aus beihilferechtlichen Gründen 10 %.