Wirtschaftsförderung durch Eigenkaptialvergabe: Förderschub für Venture-Unternehmen

Das Land Baden-Württemberg hat sich in den letzten Jahren stark dafür eingesetzt, Eigenkapitalfinanzierungen für junge innovative Unternehmen weiter zu verbessern. Die L-Bank leistet insbesondere mit ihrem Venture-Capital-Portfolio dazu einen wichtigen Beitrag. Als baden-württembergische Förderbank ist der regionale Fokus vorgezeichnet. Er ist ein entscheidender Vorteil für den Aufbau von spezifischem Know-how, das zur Risikominimierung und Erhöhung der Erfolgschancen führt.

Gemeinsam mit verschiedenen Partnern wurde in Baden-Württemberg für junge, schnellwachsende Unternehmen ein durchgängiges Angebot an Wagnisfinanzierungen etabliert, das zu einem der besten innerhalb Deutschlands zählt. Dieses gut aufeinander abgestimmte System ermöglicht es, die Unternehmen in den jeweils unterschiedlichen Entwicklungsphasen zu unterstützen. Die L-Bank spielt dabei entweder direkt oder indirekt als Gesellschafter von Finanzierungspartnern eine wichtige Rolle. So engagieren wir uns für Unternehmen in allen Lebensphasen und decken zusammen mit unseren Partnern alle Bedarfe ab. Der vom Land Baden-Württemberg zusammen mit der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft (MBG), der LBBW Venture Capital und der L-Bank 2009 initiierte Seedfonds BW ist als Side Fonds für Frühphaseninvestments des High-Tech Gründerfonds aktiv. In der Start-up-Phase greift der durch die MBG gemanagte VC-Fonds Baden-Württemberg.

Mit ihrem VC-Portfolio steht die L-Bank für die Expansionsphase bereit. Hier verfolgen wir eine klare Investitionsstrategie mit Fördercharakter. Das Portfolio konzentriert sich auf technologiestarke Unternehmen vor allem aus der Informations- und Kommunikationstechnologie. Um die Unternehmen in der kritischen Wachstumsphase noch effektiver unterstützen zu können, erhöhte die L-Bank zum Jahreswechsel 2014/2015 ihre Investitionsbereitschaft von 50 auf 100 Millionen Euro. Mit dieser klaren Fokussierung kann Baden-Württemberg bereits heute ein Erfolgsmodell für staatlich organisierte VC-Wachstumsfinanzierungen vorweisen.

Die Aufstockung des Teilportfolios hat sich als richtiger Schritt erwiesen. Bis Ende 2015 wurden bislang 52,1 Millionen Euro in zehn Unternehmen investiert. Von Dritten wurden weitere Investitionen in Höhe von 91,6 Millionen Euro mobilisiert, was dazu führte, dass diese zehn Unternehmen im Jahr 2015 mehr als 150 Millionen Euro an Umsätzen erwirtschafteten und über 1.000 Mitarbeiter beschäftigten. Über alle VC-Aktivitäten der L-Bank hinweg flossen im vergangenen Jahr 14,8 Millionen Euro an Wagniskapital in wachstumsorientierte Unternehmen.