Achtung:
Das Programm ist zum 09.05.2020 ausgelaufen. Als Existenzgründer*in unterstützen wir Sie gerne mit unserer Startfinanzierung 80.
I love Gründen und Investieren

MikroCrowd

  • Sie suchen Fördermöglichkeiten für Ihr kleines Start-up.

  • Sie möchten Mikrofinanzierung und Crowdfunding kombinieren.

  • Sie brauchen ein Darlehen von bis zu 10.000 €.

Am Tisch arbeitet ein Team zusammen an einem Produkt
Kurz erklärt
Die MikroCrowd kombiniert ein L-Bank-Darlehen mit der crowd-basierten Finanzierung durch unseren Crowdfunding-Partner Startnext Crowdfunding GmbH.
Ihr Vorhaben

Das können Sie finanzieren:

  • Sie möchten ein Unternehmen gründen und benötigen Startkapital.

  • Sie möchten Investitionskosten oder laufende Kosten in Verbindung mit der Existenzgründung (Voll- oder Nebenerwerb) finanzieren, bspw. Betriebsausstattung, Warenlager oder Betriebsmittel.

Ihre Voraus­setzungen

Diese Bedingungen müssen Sie erfüllen:

  • Sie sind junge*r Gründer*in oder Querdenker*in und möchten mit Ihrer Idee den Schritt in die Selbstständigkeit wagen.

  • Oder: Sie sind Existenzgründer*in oder möchten sich erneut einer selbstständigen Tätigkeit zuwenden.

  • Sie möchten Ihre Geschäftsidee potenziellen Investor*innen via Crowdfunding bekannt machen.

  • Ihr Start-up befindet sich in Baden-Württemberg.

Unsere Leistungen

Das bieten wir Ihnen an:

Sie erhalten ein Förderdarlehen mit Zinsvergünstigung.

Variante 1: MikroCrowd

  • Kredithöhe: max. 10.000 € je Existenzgründer
  • Voraussetzung: Erreichen der Funding-Schwelle durch die Crowd (mindestens 50 % des Gesamtkapitalbedarfs). Das Crowdfunding erfolgt über unseren Partner Startnext.
  • Kostenzuschuss als Aufwandsentschädigung von bis zu 500 € für die Aufbereitung des Crowdfunding-Projektes

Variante 2: Mikrofinanzierung

  • Gleiche Kredithöhe wie Variante 1, aber Eigenkapital als Voraussetzung

Wie geht es weiter?

Das Programm ist zum 09.05.2020 ausgelaufen. Als Existenzgründer*in unterstützen wir Sie gerne mit unserer Startfinanzierung 80.