Vorsicht: Phishing-Versuche im Namen der L‑Bank

Aktuell befinden sich gefälschte Mails im Umlauf, die sich auf die Corona-Soforthilfe-Auszahlung der L‑Bank beziehen. In diesen E-Mails werden Sie aufgefordert, Formulare auszufüllen oder Daten preiszugeben. Die L‑Bank wird Sie nicht auf diesem Wege dazu auffordern, Daten preiszugeben.  

Antworten Sie nicht auf diese E-Mails und öffnen Sie keine Anhänge.

I love Coronahilfe | Gründen und Investieren

Mezzanine-Be­teili­gungs­programm Baden-Württem­berg

  • Sie führen ein Start-up oder ein mittelständisches gewerbliches Unternehmen.

  • Aufgrund der Corona-Pandemie ist ein Finanzierungsbedarf entstanden.

  • Eine Beteiligungsgesellschaft möchte Ihnen eine Finanzierung zur Eigenkapitalstärkung anbieten.

Kurz erklärt
Wir unterstützen Beteiligungsgesellschaften, die Unternehmen Eigenkapital oder eigenkapital­ähnliche Mittel zur Verfügung stellen.
Ihr Vorhaben

Das können Sie finanzieren:

  • Eine Beteiligungsgesellschaft stellt Ihnen Mittel zur EigenkapitalMittel zur Unternehmens­finanzierung, die vom Unternehmer in Form der Einlage oder Belassung von Gewinnen (Selbstfinanzierung) selbst aufgebracht wurden.stärkung und Liquiditätssicherung zur Verfügung. Möglich ist eine breite Palette an Finanzierungsformen wie z. B. offene Beteiligungen, stille BeteiligungenKapitaleinlage eines externen Kapitalgebers, dem stillen Gesellschafter. Dieser hat Anspruch auf Gewinnbeteiligung, er besitzt jedoch keine Stimmrechte in der Gesellschafterversammlung., Nachrangdarlehen, Wandeldarlehen

  • Sie verwenden die Mittel für coronabedingten Finanzierungsbedarf für InvestitionenAnschaffung von Gegenständen des Anlagevermögens mit dem Ziel hieraus zusätzliche Erträge zu erwirtschaften. oder BetriebsmittelDer Begriff Betriebsmittel umfasst alle laufenden Kosten der Geschäftstätigkeit eines Betriebes (z. B. Personalkosten, Miete oder Pacht, Kfz-Kosten, Zinsen usw.). (alle laufenden Kosten wie Miete, Gehälter (einschließlich Unternehmer-Gehälter) und Warenlager).

Ihre Voraus­setzungen

Diese Bedingungen müssen Sie erfüllen:

  • Sie führen ein gewerbliches Unternehmen.

  • Ihr Unternehmen ist ein Startup oder hat als etabliertes Unternehmen einen Jahresumsatz von maximal 75 Mio. €.

  • Der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit Ihres Unternehmens liegt in BadenWürttemberg.

  • Ihr Unternehmen hat sich nicht bereits am 31.12.2019 in wirtschaftlichen SchwierigkeitenEin Unternehmen, das kurz- oder mittelfristig seine Geschäftstätigkeiten einstellen muss, wenn der Staat nicht eingreift. gemäß EUEuropäische Union-Definition befunden.

  • Ihre Beteiligungsgesellschaft wurde von der LBank für das Förderprogramm akkreditiert.

Unsere Leistungen

Das bieten wir Ihnen an:

  • Finanzierung: Beteiligung oder beteiligungsähnliche Finanzierung durch eine ausgewählte Beteiligungsgesellschaft

  • Finanzierungssumme: bis zu 800.000 € pro Unternehmen

  • Laufzeit oder Exit-Zeitraum: bis zu 10 Jahre

  • Entgeltregelung: frei zwischen Beteiligungsgesellschaft und Unternehmen vereinbar

  • BesicherungZu einer banküblichen Besicherung zählen beispielsweise Grundschulden, Sicherungsübereignungen von Maschinen oder Bürgschaften.: frei zwischen Beteiligungsgesellschaft und Unternehmen vereinbar

Beteiligungsgesellschaften mit Zulassung durch die L-Bank

Stand: 11.09.2020

Die MGB ist unser Pilotpartner. Wir prüfen gerade die Zulassung von weiteren Beteiligungsgesellschaften.

Unterstützung für die Beteiligungsgesellschaft

Refinanzierungsdarlehen mit Haftungsfreistellung
  • Rahmenvertrag zwischen L‑Bank und Beteiligungsgesellschaft zur Refinanzierung von einzelnen Engagements
  • Refinanzierungsdarlehen der L‑Bank: 90 % des vereinbarten Gesamt­finanzierungs­volumens
  • 100-prozentige Haftungsfreistellung für das Refinanzierungsdarlehen
  • Laufzeit des Refinanzierungsdarlehens: 10 Jahre (max. 15 Jahre) mit 10 Jahren Sollzinsbindung
  • Belegung des Kreditrahmens mit einzelnen Engagements auf Antrag
  • Eigenbeitrag der Beteiligungsgesellschaft in Höhe von 10 % der Finanzierungssumme bei jedem Einzelengagement
  • Beteiligungsnehmer und Finanzierung entsprechen den Förderbedingungen

Wie geht es weiter?

Wenden Sie sich an eine der Beteiligungsgesellschaften, die die L‑Bank für dieses Förderprogramm zugelassen hat. Die Beteiligungsgesellschaft prüft Ihre Finanzierungsanfrage und verhandelt mit Ihnen, wie eine mögliche Finanzierung für Ihr Unternehmen aussehen könnte. Danach stellt die Beteiligungsgesellschaft eine formlose Refinanzierungsanfrage bei der L‑Bank. Nach positiver Rückmeldung können Sie dann die Verträge mit Ihrer Beteiligungsgesellschaft abschließen.

Die L‑Bank informiert.

Häufige Fragen

Die L-Bank kooperiert.

Unsere Partner

Die L‑Bank bietet das Mezzanine-Beteiligungsprogramm Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Bundesförderinstitut KfW und dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg an.
Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

Die KfW stellt der L‑Bank Refinanzierungsmittel mit Haftungsfreistellung zur Verfügung. Die Mittel stammen aus der Säule II der Hilfen der Bundesregierung zur Unterstützung von Start-ups und kleinen mittelständischen Unternehmen zur Überwindung der Coronakrise.

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau stellt der L‑Bank Refinanzierungsmittel zur Verfügung und übernimmt auch das Risiko. Die Mittel stammen aus dem baden-württembergischen Staatshaushalt, den der Landtag von Baden-Württemberg beschlossen hat.