Achtung:

Seit 01.07.2020 bieten wir für langfristige Finanzierungen eine weitere Laufzeitvariante an: 30 Jahre Kreditlaufzeit mit 10 Jahren Sollzinsbindung und mit bis zu 2 tilgungsfreien Jahren.

I love Gründen und Investieren|Umwelt- und Klimaschutz

Energie vom Land – Bioenergie

  • Sie führen ein Unternehmen, das Bioenergie aus nachwachsenden Rohstoffen erzeugt.

  • Sie möchten eine Erneuerbare-Energien-Anlage errichten.

  • Sie möchten dies mit einem Förderdarlehen finanzieren.

Herz neben einem Traktor

Kurz erklärt

Wenn Sie in Baden-Württemberg Bioenergie produzieren möchte, können Sie Ihre Investitionen mit diesem Förderdarlehen finanzieren.

Ihr Vorhaben

Das können Sie finanzieren:

  • Errichtung einer Anlage zur Erzeugung von Bioenergie wie z. B. eines Biomasseheizkraftwerkes oder einer Biogasanlage

  • Errichtung von Anlagen zur Speicherung oder Verteilung der erzeugten Energie

  • Tätige Beteiligung an Bioenergie-Unternehmen

Ihre Voraus­setzungen

Diese Bedingungen müssen Sie erfüllen:

  • Sie führen ein Unternehmen, das Energie erzeugt.

  • Sie möchten Energie aus nachwachsenden Rohstoffen erzeugen.

  • Sie investieren in Baden-Württemberg.

  • Ihr Bioenergie-Unternehmen gilt als kleines und mittleres Unternehmen (KMUEin kleines und mittleres Unter­nehmen nach EU‑Defini­tion hat weniger als 250 Be­schäf­tigte und einen Jahres­umsatz von maximal 50 Mio. € (oder eine Bilanz­summe von maximal 43 Mio. €).) im Sinne der EUEuropäische Union. Falls nicht, ist eine Förderung zu beihilfefreien Konditionen möglich.

Unsere Leistungen

Das bieten wir Ihnen an:

  • Finanzierung: Förderdarlehen im Hausbankenverfahren

  • Kredithöhe: 5.000 bis 10 Mio. €

  • Kreditlaufzeit: 6, 8, 10, 15, 20 oder 30 Jahre | 0 bis 1 tilgungsfrei

  • Sollzinsbindung: wie Kreditlaufzeit, max. 10 Jahre

  • Bereitstellungszinsen: 12 Monate frei, danach 0,15 % p. M.pro Monat auf noch nicht ausgezahlte Kreditbeträge

  • Sondertilgung: jederzeit möglich gegen Vorfälligkeitsentschädigung

  • Aktuelle Zinssätze und Förderzuschüsse: siehe Konditionenübersicht bei den Downloads

Zusätzliche Leistung als Ergänzung zur Zinsverbilligung: Förderzuschuss

Ein Förderzuschuss ist immer dann vorgesehen, wenn die Kreditzinsen allgemein sehr niedrig sind. Dann können die Förderinstitute ihre Förderkredite nicht mehr unter Marktniveau verbilligen. Die eigentlich vorgesehene Zinsverbilligung wird daher als Förderzuschuss an die Unternehmen ausgezahlt.

Der Förderzuschuss kann auf einzelne Laufzeitvarianten beschränkt sein und in der Höhe variieren, abhängig von den aktuellen Marktzinsen. Informieren Sie sich in der aktuellen Konditionenübersicht bei den Downloads.

Die L‑Bank informiert.

Häufige Fragen

Die L‑Bank kooperiert.

Unsere Partner

Die L‑Bank bietet ihr Programm Energie vom Land – Bioenergie in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftlichen Rentenbank an.

Logo Rentenbank

Landwirtschaftliche Rentenbank (LR)

Die L‑Bank refinanziert ihre Förderdarlehen aus dem Programm Energie vom Land (Programm Nr. 255 mit LR-Top-Konditionen) der Rentenbank. Als Fördermehrwert für Baden-Württemberg bieten wir eine längere Zeit, in der Sie keine Bereitstellungszinsen zahlen müssen.

Weitere Förderprogramme

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Beratungsgutschein E-Bus

    Über E-Busse beraten

    Professionelle Beratung für Verkehrsunternehmen, die den Umstieg auf alternative Antriebstechnologien planen

    Zum Beratungsgutschein E-Bus
  • Coronahilfe-Bürgschaften

    Ihre Sicherheit ist unsere Stärke.

    Bei der Finanzierung Ihrer Investitionen arbeiten wir mit Ihrer Hausbank zusammen und teilen uns das Risiko durch eine Bürgschaft.

    Zu den Coronahilfe-Bürgschaften
  • Gründungsfinanzierung

    Startkapital für junge Unternehmen

    Wir greifen jungen Unternehmen mit bis zu 5 Mio. € unter die Arme.

    Zur Gründungsfinanzierung