Soforthilfe Corona: Rückmeldeverfahren

Das Portal für das Rückmeldeverfahren wurde am 16.01.2022 geschlossen. Antworten auf Ihre Fragen finden Sie in unseren FAQ – oder bei unserer Hotline 0721 150-1770.

I love Bauen und Wohnen

Förderung des Erwerbs von Genossenschaftsanteilen für selbstgenutzten Wohnraum (G15-Darlehen)

  • Sie sind eine Privatperson und planen, eine Genossenschaftswohnung anzumieten.

Herz neben einem Mehrparteienhaus

Kurz erklärt

Das Land Baden-Württemberg fördert Sie mit zinsverbilligten G15-Darlehen oder Zuschüssen, wenn Sie Mitglied einer Wohnungs­genossenschaft werden und so das Anrecht auf Überlassung einer Wohnung erwerben möchten. Das Darlehen vergeben wir direkt an Sie.

Ihr Vorhaben

Das können Sie finanzieren:

  • Sie zeichnen Genossenschaftsanteile, um Mitglied einer Wohnungsgenossenschaft zu werden und das Anrecht auf Überlassung einer Wohnung zu erwerben.

  • Sie haben bisher keinen angemessenen Wohnraum für Ihre Familiengröße und die neue Wohnung ist für Ihre Familie angemessen.

Ihre Voraus­setzungen

Diese Bedingungen müssen Sie erfüllen:

  • Sie sind eine Privatperson und möchten Anteile einer Wohnungsgenossenschaft erwerben.

  • Sie überschreiten bestimmte Einkommensgrenzen nicht und können die finanzielle Belastung aus dem Förderdarlehen auf Dauer tragen.

  • Sie haben zurzeit keinen angemessenen Wohnraum für ihre aktuelle oder künftige Familiensituation.

  • Sie haben noch keine Genossenschaftsanteile erworben.

  • Der geplante Wohnraum entspricht den Angemessenheitskriterien.

Unsere Leistungen

Das bieten wir Ihnen an:

  • Kredithöhe: 1.000 bis 50.000 €

  • Sollzinsbindung und -verbilligung: 15 Jahre

  • Sollzinssatz: 0,00 %

  • Tilgung: 3,00 %

  • 2 tilgungsfreie Anlaufjahre

  • Bereitstellungsfreie Zeit: 12 Monate

  • Anstelle des zinsverbilligten Darlehens ist auch ein entsprechender Zuschuss möglich.

Die Wohnraumförderungsstellen nehmen Ihren Antrag entgegen und prüfen, ob er vollständig ist und ob die Voraussetzungen für die Förderung grundsätzlich erfüllt sind. Wenn dies der Fall ist, leiten sie den Antrag an uns weiter.

Die L‑Bank informiert.

Häufige Fragen

Die L‑Bank informiert.

Zusätzliche Informationen

Vorvertragliche Informationen

Bitte beachten Sie die vorvertraglichen Informationen bei Beratungsleistungen an Verbraucherinnen und Verbraucher:

Für alle Fragen im Zusammenhang mit dem zu finanzierenden Vorhaben stehen Ihnen als Kundinnen und Kunden die Beschäftigten der L‑Bank telefonisch oder schriftlich zur Verfügung.

Für den Fall, dass Sie eine individuelle Beratung wünschen, informieren wir Sie bereits jetzt über Folgendes:

  • Beratungsleistungen seitens der L‑Bank sind kostenfrei.
  • Die L‑Bank legt bei Empfehlungen im Wesentlichen nur eigene Produkte und wohnwirtschaftliche Produkte der KfW-Bankengruppe zugrunde. Die Darlehen der KfW-Bankengruppe reicht die L‑Bank im eigenen Namen aus.
Download starten PDF, 388,4 KB

Weitere Förderprogramme

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) – Kommunen

    Den Ländlichen Raum gestalten

    Ihre Kommune trägt zur Gestaltung des ländlichen Raums bei und macht Baden-Württemberg noch lebenswerter.

    Zum Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum
  • Startfinanzierung 80

    Startkapital mit Bürgschaft

    Als Motor der Wirtschaft verdienen Freiberufliche und junge Unternehmen am Anfang eine Starthilfe, auch ohne Sicherheiten.

    Zur Startfinanzierung 80
  • Gründungsfinanzierung

    Startkapital für junge Unternehmen

    Wir greifen jungen Unternehmen mit bis zu 5 Mio. € unter die Arme.

    Zur Gründungsfinanzierung