Achtung:
Für Zusagen ab 03.02.2020: Wir erhöhen die Tilgungszuschüsse in den Förderschwerpunkten Innovative Vorhaben, Digitalisierungsvorhaben und Innovative Geschäftsmodelle. Für Innovative Unternehmen und für größere Unternehmen führen wir Tilgungszuschüsse ein. Dazu wandeln wir den Förderzuschuss, den die KfW im ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit für ihre Darlehen gewähren würde, in einen gleich hohen Tilgungszuschuss um. So können Sie bei uns mit einem einzigen Förderantrag die KfW- und L-Bank-Förderung in voller Höhe erhalten.
I love Coronahilfe | Gründen und Investieren

Innovationsfinanzierung 4.0

  • Sie führen ein mittelständisches Unternehmen.

  • Sie planen eine Innovation oder ein Digitalisierungsprojekt.

  • Sie suchen ein Förderdarlehen mit Zinsverbilligung.

Person neben einer modernen Maschine
Kurz erklärt
Kleine und mittlere Unternehmen sowie größere Mittelständler können in der Innovationsfinanzierung 4.0 aus den 4 Förderbausteinen Innovative Vorhaben, Digitalisierungsvorhaben, Innovative Geschäftsmodelle und Innovative Unternehmen wählen.
Ihr Vorhaben

Das können Sie finanzieren:

  • Sie möchten Ihr innovatives Vorhaben zur Entwicklung von neuen oder verbesserten Produkten oder Prozessen finanzieren.

  • Sie führen ein Digitalisierungsvorhaben durch und möchten die anfallenden Kosten finanzieren.

  • Sie benötigen Kapital für die Entwicklung oder Einführung eines neuen, innovativen Geschäftsmodells.

  • Als innovatives Unternehmen haben Sie unabhängig von einem konkreten Projekt Kapitalbedarf.

Ihre Voraus­setzungen

Diese Bedingungen müssen Sie erfüllen:

  • Sie sind Freiberufler oder führen ein gewerbliches Unternehmen.

  • Sie planen ein Innovations- oder Digitalisierungsprojekt.

  • Oder: Sie richten Ihr Unternehmen mit einem neuen Geschäftsmodell neu am Markt aus.

  • Oder: Ihr Unternehmen gilt als innovatives oder schnell wachsendes Unternehmen gemäß die Programmbestimmungen (Details siehe Merkblatt)

  • Sie sind am Standort Baden-Württemberg aktiv.

  • Ihr Unternehmen gilt als kleines und mittleres UnternehmenEin kleines und mittleres Unternehmen nach EU-Definition hat weniger als 250 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von maximal 50 Mio. Euro (oder eine Bilanzsumme von maximal 43 Mio. Euro). (KMU) im Sinne der EU-Definition.

  • Oder: Ihr Unternehmen gilt als größeres Unternehmen, befindet sich aber mehrheitlich im Privatbesitz und hat einen Jahresumsatz bis maximal 500 Mio. €.

Unsere Leistungen

Das bieten wir Ihnen an:

  • Finanzierung: Förderdarlehen im Hausbankenverfahren mit Tilgungszuschuss

  • Kredithöhe: 10.000 bis 5 Mio. €, bei größeren Unternehmen bis 25 Mio. €

  • Kreditlaufzeit: 5, 7 oder 10 Jahre | tilgungsfrei 0 bis 2

  • Sollzinsverbilligung und -bindung: wie Kreditlaufzeit, max. 10 Jahre

  • Bereitstellungszinsen: keine

  • Sondertilgung: in den ersten 5 Jahren nach Darlehenszusage ausgeschlossen, danach jederzeit möglich gegen Vorfälligkeitsentschädigung

  • Kooperation mit der KfWKreditanstalt für Wiederaufbau: Günstige Konditionen des EPR-Digitalisierungs- und Innovationskredits, für KMUKleine und mittlere Unternehmen mit zusätzlicher Zinsverbilligung aus Mitteln der L-Bank und/oder zusätzlichem Tilgungszuschuss für bestimmte Vorhaben

  • Aktuelle Zinssätze und Tilgungszuschüsse: siehe Konditionenübersicht bei den Downloads

Zusätzliche Leistung: Tilgungszuschuss

Nach erfolgreicher Durchführung Ihrer Investitionen erhalten Sie zusätzlich einen Tilgungszuschuss für Ihr Darlehen. Damit müssen Sie das Darlehen nicht in voller Höhe zurückzahlen. Die Höhe der Tilgungszuschüsse hängt vom allgemeinen Zinsniveau ab und wird daher immer wieder angepasst. Informieren Sie sich in der Konditionenübersicht über die jeweils aktuellen Werte. Der Tilgungszuschuss beträgt derzeit (Stand: 03.02.2020):

Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

  • 4,0 % des Kreditbetrags in den Schwerpunkten Innovative Vorhaben und Digitalisierungsvorhaben
  • 5,0 % des Kreditbetrags im Schwerpunkt Innovative Geschäftsmodelle
  • 3,0 % im Schwerpunkt innovative Unternehmen

Für größere Unternehmen (Nicht-KMU)

  • 3,0 % des Kreditbetrags in allen vier Schwerpunkten

Zusätzliche Förderung bei fehlenden Sicherheiten: Kombi-Bürgschaft 50

Kombi-Bürgschaften sind standardisierte Ausfallbürgschaften speziell für unsere Förderdarlehen. Sie können sie in einem vereinfachten Verfahren beantragen. Und Sie erhalten besondere Konditionen. Verbürgt werden 50 % des Förderdarlehens.

Für die Innovationsfinanzierung 4.0 bieten die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg und die L-Bank Kombi-Bürgschaften 50 an. Die Bürgschaftsbank bietet mit InnovFin50 auch eine Expressvariante an. Die Bürgschaftsbank ist für Bürgschaftsbeträge bis 1,25 Mio. Euro zuständig, die L-Bank für höhere Beträge.

Mit InnovFin 70 stellen beide Förderinstitute auch eine höhere Bürgschaft zur Verfügung.

Wie geht es weiter?

Wir arbeiten eng mit den Banken und Sparkassen vor Ort zusammen, die Sie zu unseren Förderprogrammen beraten. Sie stellen dort den Förderantrag und schließen den Kreditvertrag ab. Die Hausbank zahlt das Förderdarlehen an Sie aus. Am besten nehmen Sie gleich unser Produktinformationsblatt oder das Programmmerkblatt mit zu Ihrem Beratungstermin bei Ihrer Hausbank.
Die L‑Bank informiert.

Häufige Fragen

Die L-Bank kooperiert

Unsere Partner

Die L-Bank bietet die Innovationsfinanzierung 4.0 in Zusammenarbeit mit dem Bundesförderinstitut KfW und der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg an.
Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW9

Die L-Bank refinanziert die Darlehen der Innovationsfinanzierung 4.0 aus dem ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit der KfW (KfW-Pr.Nr. 380). Für kleine und mittlere Unternehmen in Baden-Württemberg verbessert die L-Bank die günstigen Konditionen des KfW-Programms zusätzlich. Sie erhalten eine höhere Zinsverbilligung und/oder einen zusätzlichen Tilgungszuschuss (abhängig vom allgemeinen Zinsniveau). Und wir können für die Gewährung des neuen Förderzuschusses der KfW ein einfacheres Verfahren anbieten: In Absprache mit der KfW wandelt die L-Bank den Förderzuschuss der KfW in einen betragsgleichen Tilgungszuschuss für das Darlehen um. So sind nur ein Förderantrag und eine Förderzusage notwendig. Der separate Antrag für den Förderzuschuss bei der KfW entfällt. Und alles läuft wie gewohnt über die Hausbanken.

Bürgschaftsbank Baden-Württemberg

Die Bürgschaftsbank bietet speziell für die Innovationsfinanzierung die Kombi-Bürgschaft 50  an. Die Konditionen für die Bürgschaft sind besonders günstig und auf die Preisklasse des Förderdarlehens abgestimmt. Sie können die Bürgschaft zusammen mit dem Förderdarlehen in einem vereinfachten Verfahren beantragen. Ihre Hausbank erhält die Entscheidung der beiden Förderinstitute gleichzeitig. Dies beschleunigt die interne Kreditentscheidung bei der Hausbank. InnovFin70 und die Expressbürgschaft InnovFin 50 ergänzen das Angebot der Bürgschaftsbank.