Achtung:
Hinweis für unsere Finanzierungspartner: Wir haben unseren Internetauftritt nicht nur optisch, sondern auch inhaltlich umgestaltet. Detaillierte Informationen zu Fördervoraussetzungen und Förderverfahren finden Sie ab sofort nur noch in unserem Expertenportal für Hausbanken. Registrieren Sie sich einfach und schnell mit Ihrer dienstlichen E-Mail-Adresse unter expertenportal.l-bank.de.
Zum Hauptinhalt Zur Produktliste springen
0
I love Gründen und Investieren – Bauen und Wohnen

Startfinanzierung 80

  • Sie machen sich gerade selbstständig oder führen ein junges Unternehmen.

  • Sie sind Freiberufler oder gründen/führen ein gewerbliches Unternehmen.

  • Sie möchten Ihren Kapitalbedarf mit einem Förderdarlehen finanzieren.

  • Für eine Kreditfinanzierung reichen Ihre Sicherheiten nicht aus.

Frau schleift Holz in der Werkstatt
Kurz erklärt

Als Existenzgründer und junges Unternehmen erhalten Sie für Ihre Vorhaben ein Förderdarlehen. Das Darlehen ist zusätzlich mit einer 80%igen Bürgschaft der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg abgesichert.

Ihr Vorhaben

Das können Sie finanzieren:

  • Aufnahme einer selbstständigen Tätigkeit durch Gründung eines neuen Unternehmens oder Übernahme eines bestehenden Unternehmens oder tätige Beteiligung an einem bestehenden Unternehmen

  • Erweiterung oder Modernisierung nach der Gründungsphase

  • Investitionskosten, Warenlager oder Betriebsmittel

  • Maximaler Kapitalbedarf 200.000 € je Unternehmer, insgesamt maximal 800.000 € je Unternehmen

Ihre Voraus­setzungen

Diese Bedingungen müssen Sie erfüllen:

  • Sie machen sich selbstständig.

  • Oder Ihr junges Unternehmen ist seit maximal 5 Jahren am Markt tätig.

  • Sie sind Freiberufler.

  • Oder Sie gründen/führen ein gewerbliches Unternehmen.

  • Ihr Unternehmen gilt als kleines oder mittleres Unternehmen Ein kleines und mittleres Unternehmen nach EU-Definition hat weniger als 250 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von maximal 50 Mio. Euro (oder eine Bilanzsumme von maximal 43 Mio. Euro). im Sinne der EU Europäische Union-Definition.

  • Sie gründen oder investieren in Baden-Württemberg.

Unsere Leistungen

Das bieten wir Ihnen an:

  • FInanzierung: Förderdarlehen der L-Bank im Hausbankenverfahren mit 80%iger Bürgschaft Durch die Bürgschaft verpflichtet sich der Bürge, für die Verbindlichkeiten eines Schuldners gegenüber dessen Gläubiger einzustehen. durch die Bürgschaftsbank

  • Kredithöhe: maximal 125.000 € je Unternehmer, insgesamt maximal 500.000 € je Unternehmen

  • Kreditlaufzeit: 5, 8 oder 10 Jahre | tilgungsfrei 0 bis 2

  • Sollzinsbindung: wie Kreditlaufzeit

  • Bereitstellungszinsen: 12 Monate frei, danach 0,25 % pro Monat auf noch nicht ausgezahlte Kreditbeträge

  • Sondertilgung: jederzeit möglich ohne Vorfälligkeitsentschädigung

  • Bürgschaft: Es fallen einmalig Bearbeitungsgebühren und eine laufende Bürgschaftsprovision an.

  • Kooperation mit der KfW Kreditanstalt für Wiederaufbau: Günstige Konditionen des ERP-Gründerkredits Universell mit zusätzlicher Zinsverbilligung aus Mitteln der L-Bank und längerer Zeit ohne Bereitstellungszinsen

  • Aktuelle Zinssätze: siehe Konditionenübersicht bei den Downloads

Wie geht es weiter?

Gehen Sie informiert zur Hausbank.
Wir arbeiten eng mit den Banken und Sparkassen vor Ort zusammen, die Sie zu unseren Förderprogrammen beraten. Sie stellen dort den Förderantrag und schließen den Kreditvertrag ab. Die Hausbank zahlt das Förderdarlehen an Sie aus. Am besten nehmen Sie gleich unser Produktinformationsblatt oder das Programmmerkblatt mit zu Ihrem Beratungstermin bei Ihrer Hausbank.