Achtung:

Das Bürgschaftsprogramm wird unter der Rückbürgschaft des Landes ab 01.07.2022 weitergeführt.

I love Gründen und Investieren | Umwelt- und Klimaschutz

Bürgschafts­programm

  • Sie investieren als mittelständisches Unternehmen über Ihre Hausbank in Investitionen für Wachstum oder Modernisierung Ihres Unternehmens, Existenzgründungen und Betriebsübernahmen.

  • Sie benötigen Betriebsmittel in Verbindung mit Investitionen.

  • Ihre Hausbank braucht dafür einen Risikopartner.

  • Wir übernehmen Bürgschaften von über 2,0 Mio. EUR bis 15 Mio. EUR.

Herz neben den drei Löwen Baden-Württembergs

Kurz erklärt

Wir übernehmen Bürgschaften für Kredite, die Banken und Sparkassen an Sie als Unternehmen vergeben.

Ihr Vorhaben

Das können Sie finanzieren:

  • Investitionen für Gründung, Erweiterung, Innovation, Digitalisierung, Transformation, Standortverlagerung oder Übernahme eines Unternehmens.

  • Betriebsmittel- bzw. Avalfinanzierungen.

  • Investitionen im Rahmen unserer Förderdarlehen.

Ihre Voraus­setzungen

Diese Bedingungen müssen Sie erfüllen:

Welche Bedingungen Sie erfüllen müssen, erfahren Sie auf den Seiten zur Kombi-Bürgschaft 50 und zur Allgemeinen Bürgschaft.

Unsere Leistungen

Das bieten wir Ihnen an:

  • Kombi-Bürgschaft 50: Verbürgung von L‑Bank-Förderdarlehen.

  • Allgemeine Bürgschaften: Verbürgung von allgemeinen Hausbankfinanzierungen.

Hier gelangen Sie direkt zu unseren derzeit gültigen Bürgschaftsprogrammen:

Kombi-Bürgschaft 50

Allgemeine Bürgschaft

 

Wie geht es weiter?

Details zur Antragstellung

Wir arbeiten eng mit den Banken und Sparkassen vor Ort zusammen, die Sie zu unserem Bürgschaftsprogramm beraten. Sie stellen dort den Bürgschaftsantrag. Am besten nehmen Sie unser Programmmerkblatt mit zum Beratungstermin bei Ihrer Hausbank.

 

Die Merkblätter und Anträge finden Sie hier unter den Downloads oder auf den jeweiligen Seiten der Programme.

Weitere Förderprogramme

Das könnte Sie auch interessieren: