Förderprogramme

Wählen Sie einen oder mehrere Filter, um das passende Angebot zu finden:

Ihre Auswahl ergab 74 Förderprogramm(e):

Altlasten und wasserwirtschaftliche Vorhaben

Das Land Baden-Württemberg gewährt Kommunen Zuschüsse für die Erfassung altlastenverdächtiger Flächen und für die Untersuchung, Sanierung und Überwachung von Altlasten.

Außerdem gibt es Zuschüsse des Landes für wasserwirtschaftliche Maßnahmen der Kommunen. Dazu zählen Vorhaben zur öffentlichen Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung und Wasserbau sowie für Gewässerökologie und Hochwasserschutz.

Weitere Informationen Weitere Informationen zum Förderprogramm Altlasten und wasserwirtschaftliche Vorhaben
Starten des Downloads von Dokument Eigentumsfinanzierung BW – Z 15-Darlehen PDF
Eigentumsfinanzierung BW – Z15-Darlehen

Wir unterstützen Familien auf ihrem Weg in die eigenen vier Wände: Mit der Eigentumsfinanzierung BW für den Neubau oder den Kauf, die energetische Sanierung von älteren Gebäuden oder den Abbau von Barrieren. Auch für Schwerbehinderte mit speziellen Wohnbedürfnissen gibt es besondere Förderangebote.

Weitere Informationen Weitere Informationen zum Förderprogramm Eigentumsfinanzierung BW – Z15-Darlehen Produktinformationsblatt merken
ELER-LEADER (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums)

Die Europäische Union und das Land Baden-Württemberg fördern gemeinsam Entwicklungsstrategien für den ländlichen Raum. LEADER ist ein Förderinstrument zur Stärkung und Weiterentwicklung ländlicher Gebiete, mit dem Ziel diesen Lebens- und Wirtschaftsräumen neue Impulse zu geben.

Weitere Informationen Weitere Informationen zum Förderprogramm ELER-LEADER (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums)
Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) – privat-nicht gewerblich

Das Land Baden-Württemberg unterstützt mit dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum, kurz ELR genannt, Dörfer und Gemeinden in strukturschwachen ländlichen Gegenden. Ziel des Programms ist, die Gemeinden als Standort zum Leben, Wohnen und Arbeiten attraktiver zu machen. Gefördert werden Entwicklungsprojekte, die die Gemeinden selbst vorschlagen. Die Gemeinde erstellt ein Gesamtkonzept und koordiniert die Einzelmaßnahmen verschiedener Investoren wie zum Beispiel auch privater Haus- und Grundbesitzer. Die Federführung des Programms liegt beim Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum.

Weitere Informationen Weitere Informationen zum Förderprogramm Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) – privat-nicht gewerblich
Starten des Downloads von Dokument Genossenschaftsanteile für selbstgenutzten Wohnraum PDF
Genossenschaftsanteile für selbstgenutzten Wohnraum

Das Land Baden-Württemberg fördert im Landeswohnraumförderungsprogramm 2014 mit zinsverbilligten G 10-Darlehen oder Zuschüssen private Haushalte, die Mitglied einer Wohnungsgenossenschaft werden und so das Anrecht auf Überlassung einer Wohnung erwerben möchten.

Weitere Informationen Weitere Informationen zum Förderprogramm Genossenschaftsanteile für selbstgenutzten Wohnraum Produktinformationsblatt merken
Starten des Downloads von Dokument Ressourceneffizienzfinanzierung PDF
Ressourcen­effizienz­finanzierung

Kleine und mittlere Unternehmen erhalten zinsverbilligte Darlehen für betriebliche Investitionen zur Energie- und Materialeinsparung sowie für Umweltschutzmaßnahmen. Die Ressourceneffizienzfinanzierung ist das Nachfolgeprogramm für die Energieeffizienzfinanzierung – Mittelstand.

Weitere Informationen Weitere Informationen zum Förderprogramm Ressourcen­effizienz­finanzierung Produktinformationsblatt merken
Soziale Mietwohnraumförderung für Haushalte mit besonderen Schwierigkeiten bei der Wohnraumversorgung

Mit diesem Programm fördern wir Neubau und Kauf neuen Wohnraums sowie Ersatzneubauvorhaben in Baden-Württemberg zur Vermietung an ehemals Wohnsitzlose, ehemalige Strafgefangene und Suchtkranke im Rahmen von Betreuungsangeboten.

Weitere Informationen Weitere Informationen zum Förderprogramm Soziale Mietwohnraumförderung für Haushalte mit besonderen Schwierigkeiten bei der Wohnraumversorgung
Sprachförderung in allen Tageseinrichtungen für Kinder mit Zusatzbedarf (SPATZ)

Durch das neue Gesamtkonzept SPATZ (Sprachförderung in allen Tageseinrichtungen für Kinder mit Zusatzbedarf) des Kultusministeriums Baden-Württemberg setzt die individuelle Sprachförderung von Kindern mit besonderem Förderbedarf bereits mit Beginn des Kindergartens ein.

Weitere Informationen Weitere Informationen zum Förderprogramm Sprachförderung in allen Tageseinrichtungen für Kinder mit Zusatzbedarf (SPATZ)
Studienfinanzierung

Die Landesregierung von Baden-Württemberg hat am 21.12.2011 das Studiengebührenabschaffungsgesetz (StuGebAbschG) beschlossen. Damit werden die zum Sommersemester 2007 an den staatlichen Hochschulen in Baden-Württemberg eingeführten Studiengebühren von 500 Euro pro Semester abgeschafft. Es sind ab dem Sommersemester 2012 keine Studiengebühren mehr zu zahlen. Wir bieten deshalb unser Darlehen zur Finanzierung der Studiengebühren nicht mehr an.

Weitere Informationen Weitere Informationen zum Förderprogramm Studienfinanzierung
Wasserwirtschaftliche Vorhaben und Altlasten

Das Land Baden-Württemberg gewährt Kommunen Zuschüsse für die Erfassung altlastenverdächtiger Flächen und für die Untersuchung, Sanierung und Überwachung von Altlasten. Außerdem gibt es Zuschüsse des Landes für wasserwirtschaftliche Maßnahmen der Kommunen. Dazu zählen Vorhaben zur öffentlichen Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung und Wasserbau sowie für Gewässerökologie und Hochwasserschutz.

Weitere Informationen Weitere Informationen zum Förderprogramm Wasserwirtschaftliche Vorhaben und Altlasten